BHR-OX

- Relaunch Website 23.05.2019 -

#bhrox
#bauhausreuse


BHR OX
bauhaus reuse
, Ernst-Reuter-Platz, Berlin
Erbe der Moderne – Zukunft der Stadt

Soft-Opening ab 23. Mai 2019


Das bauhaus reuse (BHR) auf der Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes in Berlin ist ein neues, öffentliches Zentrum und Stadtlabor für transdisziplinäre Bildung, Forschung und Beteiligung.
In den kommenden Jahren befasst sich das Programm BHR OX in Diskurs, Praxis und performativen Projekten mit den Themen: moderne Gesellschaft,
Politik und Baukultur, Wohnen, nachhaltige Stadtentwicklung und Kreislaufgesellschaft sowie Zukunft von Bildung und Arbeit.

Der gläserne Bau besteht aus wiederverwendeten Fassadenelementen aus dem Bauhaus Dessau, die dessen großer Nachkriegssanierung von 1976 entstammen.
Das Konzept bauhaus reuse steht für das Wieder- verwenden und Weiterdenken aus materieller und sozio-kultureller Perspektive: eine Auseinandersetzung mit Methoden der Interpretation und des Umgangs mit dem Erbe, den Leitbildern und Narrativen der Moderne.
Einen Schwerpunkt, beginnend in 2019 mit dem Festival re:bauhaus, bildet das Thema der gesellschaftlichen Emanzipation und der politischen Bedingungen im Kontext von Bauhaus und funktionalistischer Moderne, im transnationalen Austausch, mit Fokus auf Mittel- und Osteuropa. Weitere Programmschwerpunkte in 2019 sind: die Festivalzentrale der Bauhauswoche Berlin und in Planung zur Triennale der Moderne 2019 in Berlin.

bauhaus reuse auf dem Ernst-Reuter-Platz ist ein Projekt von zukunftsgeraeusche, in Kooperation mit dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin und eine Pilot-Plattform für den Campus Charlottenburg, in Kooperation mit TU Berlin und UdK Berlin. Errichtet wurde das bauhaus reuse als Lehrbaustelle mit der Knobelsdorffschule Berlin.

   Unterstützer &/ Programm-Partner: Stiftung Bauhaus Dessau, IKEA Stiftung, Bundeszentrale für politische Bildung, Architektenkammer Berlin, Goethe Institut, Bundesstiftung Baukultur, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Nationalgalerie Prag, Kompetenzzentrum Großsiedlungen, Joanes Stiftung, curatorial collaborative, PLATO Ostrava, Cologne Games Lab, Bildungsverein Bautechnik u.v.a.

  Sponsoren: DLW Gerflor, Tremco Illbruck, PohlCon, Warema, MAPEI, Dr. Schutz Group, ASIX u.a.



© zukunftsgeraeusche GbR
Postfach 120618, 10596 Berlin

Informationen & Kontakt: info[at]bauhaus-reuse.de


EN

BHR OX
bauhaus reuse
, Ernst-Reuter-Platz, Berlin
Modern Heritage – Urban Future

Soft-Opening May 23, 2019


The bauhaus reuse (BHR) is a new public center and urban lab for transdisciplinary education, research and participation in the middle of the roundabout of the Berlin Ernst-Reuter-Platz.
Within the next years the program BHR OX, in discourse, practice and performance, will work on the topics of modern societies, politics and Baukultur, housing, sustainable urban development, circular society and the future of education and labor.

The transparent pavilion bauhaus reuse is built with reused facade elements from the famous Bauhaus in Dessau, originally from its fundamental postwar refurbishment in 1976.
The concept bauhaus reuse stands for a material, social and cultural approach on innovative methods of interpretation and dealing with the heritage, general principles and narratives of Modernism. With a special interest on social emancipation and the societal and political context of the Bauhaus and Functionalism, the project fosters a transnational exchange focusing on Central and Eastern Europe, starting with the festival re:bauhaus in 2019.
Upcoming main events this year are: the festival center of the Bauhauswoche Berlin 2019 and planned for the Triennale der Moderne 2019 in Berlin.

bauhaus reuse on Ernst-Reuter-Platz is a project by zukunftsgeraeusche, in cooperation with the Berlin district of Charlottenburg-Wilmersdorf and a pilot-platform for the Campus Charlottenburg initiative in cooperation with TU Berlin, UdK Berlin and numerous project partners. The bauhaus reuse was built as an educational construction site with the KnobelsdorffSchule Berlin.

  Supporters & / Program Partners: Bauhaus Dessau Foundation, Foundation IKEA Stiftung, German Federal Agency for Civic Education, Berlin Chamber of
Architects, Goethe-Institut, German Federal Foundation of Baukultur, Czech-German FutureFunds, Center of Competence for Major Housing Estates, Joanes Stiftung, curatorial collaborative, National Gallery Prague, PLATO Ostrava, Cologne Games Lab, Bildungsverein Bautechnik and many more.

  Sponsors: DLW Gerflor, Tremco Illbruck, PohlCon, Warema, MAPEI, Dr. Schutz Group, ASIX et al. 



© zukunftsgeraeusche GbR
PO-BOX 120618, 10596 Berlin

information & contact: info[at]bauhaus-reuse.de



zukunftsgeraeusch GbR

Impressum