Stadt und Kultur

Kultur als städtische Lebensqualität – Kulturbauten, Hochkultur und Szene

© Markus Henneke

Die Stadt als Wohnort und gesellschaftliches Produkt lebt von renommierten kulturellen Institutionen genauso wie von ihrer lebendigen Szene. Die Qualität von neuen Kulturbauten und die Erhaltung bestehender Einrichtungen ist dafür ebenso essentiell wie die Förderung von vielfältigen Initiativen, Kulturräumen und temporären Strukturen. Wie funktionieren die Vielfalt und Qualität der kulturellen Angebote und Ansätze ohne Konkurrenz zwischen sogenannter Hoch- und Off-Kultur – zwischen Kulturbauten, Kunst am Bau, Szene und Kulturbetrieb?