Doom Spa ist ein 2015 von Roseline Rannoch initiiertes Projekt, das sich sowohl digital als auch physisch verortet. Mit einer Basis in Kreuzberg entwickelt Doom Spa ästhetische und diskursive Formate, die die aktuellen gesellschaftlichen und technologischen Entwicklungen mitdenken.
Doom Spa hat eine Affinität zu Sound, zu Musik und zu Gifs und manifestierte sich bisher in so heterogenen künstlerischen Veranstaltungen wie Ausstellungen, Performances, Konzerten, einer mehrtägigen feministischen Convention, aber auch in digitalen Formaten wie einem Online-Workshop für Open-Source-Soundsoftware, einer interaktiven Website, live vertonten Slideshows oder versendete Texten. Doom Spa agiert bewußt am Rand von Reichweiten und Aufmerksamkeitsökonomien und versteht sich als feministisch und generationenübergreifend.

 

XII: Forms of Flexibility / Forms of Inflexibility

mit Hamja Ahsan, Daphne Ahlers, Ellinor Aurora Aasgaard, Anke Dyes, Marte Eknæs, Nadira Husain, Suza Husse, Many Headed Hydra, Luzie Meyer, Hanne Lippard, Thomas Love, Markues, Roseline Rannoch, Nina Rhode, Anna Voswinckel

2022 möchte Doom Spa auf der Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes in Berlin Charlottenburg das Projekt Forms of Flexibility / Forms of Inflexibility (Arbeitstitel) realisieren.

Über einen Zeitraum von 4 Wochen (verteilt auf 2/3 Monate) wird BHROX bauhaus reuse und die Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes zum Aktionsraum für 10 Künstler*innen und Gäste.

Das Projekt kreist um den Begriff der Flexibilität
Substantiv, feminin [die]
1. flexible (1) Beschaffenheit; Biegsamkeit, Elastizität
2. Fähigkeit zu flexiblem (2), anpassungsfähigem Verhalten

Das Wort Flexibilität wurde erstmals in den 1610er Jahren im physischen Sinn verwendet.
Ab den 1780er Jahren umfasst der Begriff auch ein immaterielles Verständnis von Anpassungsfähigkeit. Flexibilität gilt als ultimatives Kriterium des neoliberalen Lebensmodells, das sich permanent in unsere (flexiblen) Körper einschreibt. Flexibilitätsstadien von starr über flexibel bis formlos. Elastizität als physische Anpassungsfähigkeit, Akkommodation bei innerkörperlichen, organischen Prozessen. Flexibilität(en) werden uns allen ständig abverlangt. Aber welche Potentiale von Widerständigkeit und Widerstand wohnen Beweglichkeit, Geschmeidigkeit und Anpassungsfähigkeit inne?