Milieuschutz versus Klimaschutz?
Strategien zur Vereinbarung von klimagerechter mit sozialverträglicher Quartiersentwicklung

Urban Lab #1


© Foto: Michal Setzpfandt

Programm
05. August 2021 | 10:00-17:00 Uhr

  • Begrüßung, Robert Huber (zkg), Elke Pahl-Weber Fachgebiet Fachgebiet Bestandsentwicklung und Erneuerung von Siedlungseinheiten (TU Berlin), Marcus Jeutner (insar consult)
  • Präsentation “Wicked Problems, Probleme verstehen, Systems Ansatz”, Jöran Mandik (insar consult)
  • Input Session und Workshoprunde #1
  • Input Session und Workshoprunde #2 mit Zwischenpräsentation
  • Mittagspause
  • Input Session und Workshoprunde #3
  • Kaffeepause
  • Workshoprunde #4
  • Workshoppräsentationen und Diskussion mit Aufnahme von Empfehlungen und Herausforderungen
  • Verabschiedung

 

Das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderte Projekt (AZ 35861) wurde am BHROX bauhaus reuse entwickelt, in Kooperation mit der TU Berlin – Fachgebiete Bestandsentwicklung und Erneuerung von Siedlungseinheiten sowie Bauphysik und Baukonstruktionen und begleitet vom Büro der Ersten Vizepräsidentin – Stabstelle Urbane Transformation und Transfer, den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Neukölln von Berlin, insar conslut – Gesellschaft für Stadtplanung, Architektur und Regionalberatung sowie weiteren Projektpartner*innen unter Projektleitung der zukunftsgeraeusche GbR.

Projektleitung und Kontakt:

zukunftsgeraeusche GbR
c/o TU Berlin – FG Bauph. u. Bauko.
Sekr. TIB1-B3
Gustav-Meyer-Allee 25, Geb. 13b
D – 13355 Berlin

mvk@zukunftsgeraeusche.de