THE ONLY ARTIST #20 Julius Weigel & Team
RENO – Dreharbeiten

Info

Im Mai wird das BHROX bauhaus reuse für eine Woche in ein Filmset verwandelt. Regisseur Julius Weigel und sein Team starten dann die Dreharbeiten ihres Experimentalfilms RENO. Wir sind gespannt auf das Ergebnis und halten Sie auf dem laufenden.

Setfotografie © Max Randau

Inhalt

RENO ist ein narrativer Experimentalfilm, in dem zwei AkteurInnen eine Situation besprechen, die immer mehr ihrer Lebensumgebung ähnelt. Sie leben in einem künstlichen Mittelpunkt, einem Glasbungalow auf einem Kreisverkehr, der permanent umfahren wird. Die Ausstellungssituation, die beide Figuren gedanklich durchspielen, legt sich wie eine durchsichtige Folie über die sichtbare Handlung, in ihrem Wohnzimmer. Uns interessiert das beständige Verknüpfen von Erinnerungen und Lebenserfahrungen, die zu festen Erkenntnissen führen und wie sie schnell in sich zusammenfallen können oder im

besten Falle elastischer werden. Den Kreisverkehr sehen wir dabei als eine Art Reflektionsstrudel, der nur in sich selbst Bestätigung findet.

Setfotografie © Max Randau

Team

DarstellerIn: Julia Gostynski, Armin Wahedi, Meggie Schneider, Jonny Pazzo, Jürgen Hafemann
Produktion: Vincent-Kaya Möller, Paul Sonntag, Jonas Tawam
Kamera: Paul Sonntag
Kameraassistent: Phillip Hummel
Oberbeleuchterin: Sina Blume
Szenenbild: Katrin Weigel
Ton: Celine Jünger, Magdalena Jacob, Paolo Lagana
Kostüm: Amani Gonzo, Johanna Ballweg
Grip: Luca Stengel
Regieassistenz: Henry Meier
Fotograf: Max Randau
Montage: Pit Bredimus
Catering: otto
Regie: Julius Weigel

THE ONLY ARTIST #20 Julius Weigel & Team

RENO – Shooting

Info

In May the BHROX bauhaus reuse will be transformed into a film set for one week. Director Julius Weigel and his team will start shooting their experimental film RENO. We are looking forward to the result and will keep you up to date.

Set photography © Max Randau

Content

RENO is a narrative experimental film in which two actors discuss a situation that increasingly resembles their living environment. They live in an artificial center, a glass bungalow on a traffic circle that is permanently circumnavigated. The exhibition situation, which both figures mentally play through, is laid over the visible action, in their living room, like a transparent foil. We are interested in the constant linking of memories and life experiences, which lead to firm realizations and how they can quickly collapse

or, in the best case, become more elastic. We see the traffic circle as a kind of reflective vortex that finds confirmation only in itself.

Set photography © Max Randau

Team

Cast: Julia Gostynski, Armin Wahedi

Camera: Paul Sonntag

Production: Vincent-Kaya Möller, Jonas Tawam

Sound: Celine Jünger, Magdalena Jacob, Paolo Lagana

Costume Design: Amani Gonzo, Johanna Ballweg

Set Design: Elena Scheicher, Lenki Behm

Director: Julius Weigel

Assistant Director: Henry Meier

Photographer: Max Randau

Catering: otto